Häufige Fragen

Häufige Fragen

Logo des CCOasis

Wissenswertes

über unsere Gemeinde

Seid ihr eine Sekte?

Nein! Wir sind überzeugt, daß Glaube an Jesus Christus aufgrund der Bibel der einzige Weg zu Gott ist - nicht die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kirche oder Gruppe, auch nicht Sonderlehren neben oder vorrangig vor der Bibel. Für uns ist Jesus Christus allein der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Die Leitung der Gemeinde erfolgt durch eine gewählte Leiterschaft, die Finanzen werden im Rahmen der vereinsrechtlichen Mitgliederversammlung offengelegt und Gemeindeaustritte sind problemlos und jederzeit möglich.

Wie ist die Stellung von evangelischen Freikirchen zu Staat und Gesellschaft?

Als Freikirche sind wir eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes und bejahen die Werte des Grundgesetzes der BRD. Wir sind keine politische Organisation und beziehen eher selten als Freikirche zu politischen Fragen eine öffentliche Position.

Darüber hinaus aber ist gesellschaftliches und politisches Engagement unserer Mitglieder in Parteien, Verbänden und Organisationen ihrer Wahl und Überzeugung durchaus erwünscht. Die Mitgliedschaft in unserer Gemeinde schließt die Bekleidung eines politischen oder gesellschaftlichen Amtes keinesfalls aus.

Was unterscheidet eine evangelische Freikirche von den evangelischen Landeskirchen?

In den Landeskirchen entsteht Mitgliedschaft in der Regel durch Taufe und Konfirmation. Voraussetzung für die Mitgliedschaft in unserer Gemeinde ist nicht eine "formale" christliche Handlung, sondern die bewusste Hinwendung zum Glauben an Jesus Christus.

Erst nach dieser Entscheidung erfolgen Taufe und die formale Mitgliedschaft in der Gemeinde. Wir sind davon überzeugt, dass nicht die Mitgliedschaft in unserer Gemeinde, sondern die Beziehung zu Gott das Entscheidende ist.

Wie finanziert ihr euch?

Wir erhalten keine Gelder aus öffentlichen Mitteln, erheben keine Kirchensteuer und auch keine Mitgliedsbeiträge, sondern werden durch freiwillige Spenden finanziert.